MC Aichach e.V. im ADAC
 
 
 
Home
MC Motor Club
Jugend-Kartslalom
KidsCars
MotoCross
Slalom
Kegeln
Motorsporth├╝ttn
Mitgliedschaft
Termin├╝bersicht
gesch├╝tzter Bereich
Bildergallerie
Presseberichte
Links
Impressum
 

Kegeln

Gem├╝tlichkeit im Mittelpunkt

Im Jahr 1963 fanden sich 15 Mitglieder des MC Aichach im damaligen Gallus-Keller (heute Kreisverkehr M├╝nchner Str./ E-Center) zusammen, um alle 14 Tage einen gem├╝tlichen Abend an der Kegelbahn zu verbringen.

Zun├Ąchst leitete Hans Gerber die Abteilung, ehe Paul Decker ab 1964 die Verantwortung ├╝bernahm. Gleichzeitig zog man vom Gallus-Keller in die damals neu erbaute Bahn in der TSV-Turnhalle um. Dort waren die beiden Bahnen von 35 mehr oder weniger zielsicheren Keglern im vierzehnt├Ągigen Rhythmus voll ausgelastet.

Seit Februar 1999 trifft sich die Kegelabteilung auf den hochmodernen neuen Bahnen der Anlage des Turn- und Sportvereins.

Nat├╝rlich kommt die Gem├╝tlichkeit an den Kegelabenden nicht zu kurz. Von 1984 bis 2012 wurde die Abteilung von unserem aktiven Mitglied Martin Kerle geleitet. Dieser ging stets mit gutem Beispiel voran, war er immerhin Kegelprofi bei den Aichacher Sportkeglern. Auch dort war er 16 Jahren im Vorstand.

Seit 2012 hat Jonny Michl die Leitung der Abteilung ├╝bernommen. Als langj├Ąhriger Vorstand und Ehrenmitglied des MC Aichach, lies er sich nicht lange bitten. Die Gruppe trifft sich weiterhin im 14-t├Ągigen Rhytmus in der Kegelhalle des TSV Aichach.

Interessierte k├Ânnen gerne an den geselligen Abenden teilnehmen. Wem das zu viel ist, der kann sich gerne einmal im Monat der Kartabteilung anschlie├čen. Diese erg├Ąnzt dann die muntere Truppe - Interessierte k├Ânnen sich hierzu an den Vorstand Heinz Mannweiler wenden.